Terminübersicht

Hier erhalten Sie eine Übersicht aller Termine unserer aktuellen Stücke und Veranstaltungen.

Februar 2019

Montag, 18.02.2019 Mo, 18.02.19

lost in the stars

um 20:00 Uhr

lost in the stars

Wer Judith Keller als Édith Piaf auf der Bühne erlebt hat, der kennt ihre ausdrucksstarken und doch gefühlvollen Interpretationen von französischen Chansons. Jetzt ist sie mit einem Liederabend, dessen Bogen sich von Kurt Weill bis Astor Piazzolla spannt, im Innsbrucker Kellertheater zu sehen. Erleben Sie eine musikalische Reise zu den verborgenen Sternen der Seele.

mehr erfahren zur Reservierung
Dienstag, 19.02.2019 Di, 19.02.19

Macbeth

von William Shakespeare um 20:00 Uhr

Macbeth

Wäre Shakespeare ein Zeitgenosse, würde er vermutlich packende Drehbücher für das Kino schreiben. Denn "Macbeth" hat alles, was ein spannender Politthriller braucht. Aber im Gegensatz zu einem normalen Film wird die Geschichte mit einer Sprache erzählt, deren Wucht und Intensität dem Zuseher den Atem raubt.

mehr erfahren zur Reservierung
Mittwoch, 20.02.2019 Mi, 20.02.19

Macbeth

von William Shakespeare um 20:00 Uhr

Macbeth

Wäre Shakespeare ein Zeitgenosse, würde er vermutlich packende Drehbücher für das Kino schreiben. Denn "Macbeth" hat alles, was ein spannender Politthriller braucht. Aber im Gegensatz zu einem normalen Film wird die Geschichte mit einer Sprache erzählt, deren Wucht und Intensität dem Zuseher den Atem raubt.

mehr erfahren zur Reservierung
Donnerstag, 21.02.2019 Do, 21.02.19

Macbeth

von William Shakespeare um 20:00 Uhr

Macbeth

Wäre Shakespeare ein Zeitgenosse, würde er vermutlich packende Drehbücher für das Kino schreiben. Denn "Macbeth" hat alles, was ein spannender Politthriller braucht. Aber im Gegensatz zu einem normalen Film wird die Geschichte mit einer Sprache erzählt, deren Wucht und Intensität dem Zuseher den Atem raubt.

mehr erfahren zur Reservierung
Freitag, 22.02.2019 Fr, 22.02.19

Macbeth

von William Shakespeare um 20:00 Uhr

Macbeth

Wäre Shakespeare ein Zeitgenosse, würde er vermutlich packende Drehbücher für das Kino schreiben. Denn "Macbeth" hat alles, was ein spannender Politthriller braucht. Aber im Gegensatz zu einem normalen Film wird die Geschichte mit einer Sprache erzählt, deren Wucht und Intensität dem Zuseher den Atem raubt.

mehr erfahren zur Reservierung
Montag, 25.02.2019 Mo, 25.02.19

lost in the stars

um 20:00 Uhr

lost in the stars

Wer Judith Keller als Édith Piaf auf der Bühne erlebt hat, der kennt ihre ausdrucksstarken und doch gefühlvollen Interpretationen von französischen Chansons. Jetzt ist sie mit einem Liederabend, dessen Bogen sich von Kurt Weill bis Astor Piazzolla spannt, im Innsbrucker Kellertheater zu sehen. Erleben Sie eine musikalische Reise zu den verborgenen Sternen der Seele.

mehr erfahren zur Reservierung
Dienstag, 26.02.2019 Di, 26.02.19

Macbeth

von William Shakespeare um 20:00 Uhr

Macbeth

Wäre Shakespeare ein Zeitgenosse, würde er vermutlich packende Drehbücher für das Kino schreiben. Denn "Macbeth" hat alles, was ein spannender Politthriller braucht. Aber im Gegensatz zu einem normalen Film wird die Geschichte mit einer Sprache erzählt, deren Wucht und Intensität dem Zuseher den Atem raubt.

mehr erfahren zur Reservierung
Mittwoch, 27.02.2019 Mi, 27.02.19

Macbeth

von William Shakespeare um 20:00 Uhr

Macbeth

Wäre Shakespeare ein Zeitgenosse, würde er vermutlich packende Drehbücher für das Kino schreiben. Denn "Macbeth" hat alles, was ein spannender Politthriller braucht. Aber im Gegensatz zu einem normalen Film wird die Geschichte mit einer Sprache erzählt, deren Wucht und Intensität dem Zuseher den Atem raubt.

mehr erfahren zur Reservierung
Donnerstag, 28.02.2019 Do, 28.02.19

Macbeth

von William Shakespeare um 20:00 Uhr

Macbeth

Wäre Shakespeare ein Zeitgenosse, würde er vermutlich packende Drehbücher für das Kino schreiben. Denn "Macbeth" hat alles, was ein spannender Politthriller braucht. Aber im Gegensatz zu einem normalen Film wird die Geschichte mit einer Sprache erzählt, deren Wucht und Intensität dem Zuseher den Atem raubt.

mehr erfahren zur Reservierung

März 2019

Freitag, 01.03.2019 Fr, 01.03.19

Macbeth

von William Shakespeare um 20:00 Uhr

Macbeth

Wäre Shakespeare ein Zeitgenosse, würde er vermutlich packende Drehbücher für das Kino schreiben. Denn "Macbeth" hat alles, was ein spannender Politthriller braucht. Aber im Gegensatz zu einem normalen Film wird die Geschichte mit einer Sprache erzählt, deren Wucht und Intensität dem Zuseher den Atem raubt.

mehr erfahren zur Reservierung
Samstag, 02.03.2019 Sa, 02.03.19

Macbeth

von William Shakespeare um 20:00 Uhr

Macbeth

Wäre Shakespeare ein Zeitgenosse, würde er vermutlich packende Drehbücher für das Kino schreiben. Denn "Macbeth" hat alles, was ein spannender Politthriller braucht. Aber im Gegensatz zu einem normalen Film wird die Geschichte mit einer Sprache erzählt, deren Wucht und Intensität dem Zuseher den Atem raubt.

mehr erfahren zur Reservierung
Dienstag, 05.03.2019 Di, 05.03.19

lost in the stars

um 20:00 Uhr

lost in the stars

Wer Judith Keller als Édith Piaf auf der Bühne erlebt hat, der kennt ihre ausdrucksstarken und doch gefühlvollen Interpretationen von französischen Chansons. Jetzt ist sie mit einem Liederabend, dessen Bogen sich von Kurt Weill bis Astor Piazzolla spannt, im Innsbrucker Kellertheater zu sehen. Erleben Sie eine musikalische Reise zu den verborgenen Sternen der Seele.

mehr erfahren zur Reservierung
Mittwoch, 06.03.2019 Mi, 06.03.19

Macbeth

von William Shakespeare um 20:00 Uhr

Macbeth

Wäre Shakespeare ein Zeitgenosse, würde er vermutlich packende Drehbücher für das Kino schreiben. Denn "Macbeth" hat alles, was ein spannender Politthriller braucht. Aber im Gegensatz zu einem normalen Film wird die Geschichte mit einer Sprache erzählt, deren Wucht und Intensität dem Zuseher den Atem raubt.

mehr erfahren zur Reservierung
Donnerstag, 07.03.2019 Do, 07.03.19

Macbeth

von William Shakespeare um 20:00 Uhr

Macbeth

Wäre Shakespeare ein Zeitgenosse, würde er vermutlich packende Drehbücher für das Kino schreiben. Denn "Macbeth" hat alles, was ein spannender Politthriller braucht. Aber im Gegensatz zu einem normalen Film wird die Geschichte mit einer Sprache erzählt, deren Wucht und Intensität dem Zuseher den Atem raubt.

mehr erfahren zur Reservierung
Samstag, 09.03.2019 Sa, 09.03.19

Macbeth

von William Shakespeare um 20:00 Uhr

Macbeth

Wäre Shakespeare ein Zeitgenosse, würde er vermutlich packende Drehbücher für das Kino schreiben. Denn "Macbeth" hat alles, was ein spannender Politthriller braucht. Aber im Gegensatz zu einem normalen Film wird die Geschichte mit einer Sprache erzählt, deren Wucht und Intensität dem Zuseher den Atem raubt.

mehr erfahren zur Reservierung

INNSBRUCKER KELLERTHEATER
Adolf-Pichler-Platz 8, 6020 Innsbruck

+43 512 580 743